Diesmal gab es Peka mit Lamm (Keule) am Stück, ansonsten die gleichen Zutaten wie in der ersten Peka mit Kalb. Hier die kompletten Zutaten:

  • 1,8 kg Lammkeule mit Knochen
  • 1 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 3 Karotten
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Spitzpaprika
  • 4 Tomaten
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Vegeta (natürlich)

Das Gemüse hab ich geschält und in nicht zu kleine Stücke geschnitten. Die Kartoffeln hab ich mit Olivenöl und Vegeta gewürzt. Die Lammkeule mit Knochen hab ich am Stück gelassen und ebenfalls mit Olivenöl und Vegeta gewürzt.

Danach wurde wieder alles in die Peka gefüllt, in die ich vorher einen Schuss Olivenöl reingetan habe.

Nun alles auf in Grill oder sonstiges Feuerstelle und mit Kohle bedecken, diesmal mit dem getunten Deckel.

Das ganze war dann ca. 2 1/2 – 3 h drin. Ich muss da definitiv noch mit der Kohle, bzw. Hitze, optimieren. Zum einem mehr Hitze von oben und etwas Hitze von unten, damit es mehr köchelt. Das Ergebnis der Peka mit Lamm war trotzdem sehr gut und lecker.